You are currently viewing Tipps zum Brautstyling
© Daniela Rupp

Tipps zum Brautstyling

Das Styling und die Frisur

Das perfekte Styling und die passende Frisur ist für viele Bräute besonders wichtig. Achtet dabei auf folgende Punkte:

• dein Make-up sollte Freudentränen und Umarmungen überstehen und auch an heißen Tagen nicht schlapp machen

• du solltest dich in der Frisur, die du wählst, den gesamten Tag wohl fühlen

• achte darauf, dass deine Brautfrisur zum Styling, Brautkleid und Schmuck passt

• deine Frisur sollte natürlich, aber auch besonders sein und vor allem zu dir passen

Mein Tipp:

Beginne nicht zu spät
…und das meine ich in doppelter Hinsicht.

Gerade wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, ob du eine klassische Hochsteckfrisur, wie Ballett-Dutt, Low Bun mit Kopfschmuck, Messi Bun, eine lockere Flechtfrisur oder eine Frisur mit Locken bzw. Wellen möchtest, sammle Bilder von Brautfrisuren und erstelle dir ein Moodboard. Nach und nach findest du heraus, welchen Style du an deinem Hochzeitstag möchtest.

An deinem Hochzeitstag solltest du auch unbedingt rechtzeitig beginnen, denn es kann vorkommen, dass dir die Frisur gar nicht gefällt und ihr ganz von vorn beginnen müsst.
Gut, wenn man da wegen dem Blick auf die Uhr keinen Kompromiss eingehen muss.

Nutzt du Moodboards?

Suche den für dich passenden Profi

Ein Profi kann am besten eure Wünsche und Vorstellungen an euren Typ anpassen.

Egal ob Stylist oder Friseur (oder beides in einer Person), achte darauf, dass die Chemie zwischen euch stimmt, denn in einer Atmosphäre, in der sich alle wohl fühlen, entstehen die besten Ergebnisse.

Vereinbart rechtzeitig den Probetermin für das Styling und die Frisur

Achte auf ein harmonisches Zusammenspiel von Brautfrisur und Brautkleid.
Kennt dein Stylist/ Friseur das Kleid, kann er den Stil entsprechend anpassen.

Trägst du z.B. ein klassisches Brautkleid, hast du bei der Frisur sehr viele Möglichkeiten. Perfekt passen hier Hochsteckfrisuren – egal, ob schlichter tiefer Knoten oder tolle Lockenkreationen.

Ist dein Styling und dein Kleid eher leger, passen Flecht- und lockere Steckfrisuren. Lass dich von deinem Profi beraten und sei offen für seine Vorschläge.