Hochzeitsfotograf Bad Dürkheim, Daniela Rupp, Hochzeitsshooting, Braut, Bräutigam, Liebe
© Daniela Rupp

Hochzeit unterm freien Himmel

Hochzeit unterm freien Himmel

Alles auf eine Karte setzten Joan & Dominik bei der Wahl ihrer Hochzeitslocation. Ihre Hochzeit sollte unter freiem Himmel stattfinden, ohne Plan B für den Fall der Fälle.

Die letzten Tage mit anhaltendem Regen und sehr kühlen Temperaturen waren etwas beunruhigend. Mindestens zwei Wochen lang schien das Wetter gegen sie zu sein. Doch dann kam der große Tag, und mit ihm die Wendung. Der Himmel strahlte in sattem Blau und die Temperaturen kletterten steil nach oben. Die Bedenken, die man wegen des Wetters hatte, waren verflogen.

Die Hochzeit fand „mitten im Nirgendwo“ statt. Es war eine riesige Wiese, die Joan & Dominik mit viel Liebe zum Detail dekoriert und für die Trauung sowie die anschließende Party hergerichtet haben.

Das Paarshooting fand kurz vor Sonnenuntergang statt, so hatten wir genau das richtige Licht, in dem die Sonne ganz golden strahlte.

Für mich war es ein ganz besonderes Erlebnis den Tortenanschnitt in der blauen Stunde fotografieren zu dürfen. Es passte einfach Alles! Das stimmungsvolle Licht der Wunderkerzen, die unglaublich schöne Torte, die beiden und die Atmosphäre.

Doch das Außergewöhnlichste an dieser Hochzeit war für mich die Gelegenheit, den Nachthimmel während der Feier beobachten zu können und entscheiden zu dürfen, dass wir noch mal ein ganz besonderes Foto unterm Nachthimmel machen. Die Sterne funkelten und unsere Galaxy – die gerade aufging, war gut sichtbar. Es war ein Moment, den ich so noch nie erlebt habe und den ich nicht verpassen wollte. So entstand ein wirklich seltenes Foto, das die faszinierende Schönheit dieses Augenblicks einfing.