Traumhochzeit im Morrhof in Großkarlbach
© Daniela Rupp

Tipps für die Hochzeitsdeko

Die Hochzeitsdeko

Eine festlich gedeckte Tafel mit einer schönen Tischdeko gehören zu eurer Hochzeitsfeier dazu. Achtet aber unbedingt darauf, dass die Tische mit der Deko nicht zu überladen sind.

Der Stil eurer Hochzeit ist die Basis eures Dekorationskonzepts.

Entscheidet, ob ihr die Hochzeitsdekoration selbst machen, leihen oder kaufen wollt. Viele Hochzeitslocations bieten feste Deko-Pakete an, die ihr durch eigene Details ergänzen könnt. Besprecht mit der Location, welche Dekoelemente im Preis enthalten sind und was ihr ggf. leihen müsst.

Ist eure Hochzeitslocation neutral und schlicht, verschönert sie mit viel Blumenschmuck nach eurem individuellen Geschmack. Feiert ihr in einem prunkvollem Saal, überladet ihn nicht mit zu vielen Blumen.

Während man bei der kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit meist etwas eingeschränkt ist, hat man bei der freien Trauung alle Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Gangdekoration

Der Gang zum “Altar” ist einmalig und erzeugt bei dir ein Gefühl, an das du immer wieder denken wirst. Schmücke den Gang deswegen ein wenig aus. Du kannst die Deko entweder auf den Boden stellen oder seitlich an den Stühlen oder Bänken befestigen. Wenn möglich, streut einfach Blütenblätter aus oder lasst sie von den Blumenkindern streuen.

Der Hochzeitsbogen

Bei einer freien Trauung ist eine schöner und mit Blumen dekorierter Hochzeitsbogen das Nonplusultra. Möchtet ihr keinen richtigen Bogen, können auch Tücher zwischen Bäumen gespannt werden oder Blumengestecke in hohen Vasen platziert werden.

Die Dekoration der Stühle

Besonders festlich wirkt die Location, wenn auch die Stühle dekoriert werden.
Möchtet ihr nicht alle Stühle schmücken, beschränkt die Deko auf die inneren Stuhlreihen am Gang.
Hebt aber unbedingt die Stühle des Brautpaares durch stylische Schilder, Blumendeko oder Schleifen hervor.

Was ihr beim Blumenschmuck beachten solltet

Blumenschmuck auf eckigen Tischen oder länglichen Tafeln
Deckt eure Hochzeitslocation an länglichen und eckigen Tischen ein, bieten sich einzelne kleine Blumengestecke an, die dann nebeneinander auf den Tischen aufgestellt werden.

Blumenschmuck auf runden Tischen
Bei einer runden Tischform sollte der Blumenschmuck in der Mitte des Tisches platziert werden.
Hier könnt ihr entweder ein großes, rundes Blumengesteck in der Mitte platzieren oder ihr ordnet kleine Blumenvasen ein einem Kreis in der Mitte des Tisches an.

Blumenschmuck auf ovalen Tischen
Bei ovalen Tischen ist Tischdekoration eine kleine Herausforderung, da runde oder eckige Blumengestecke nicht so gut passen.
In dem Fall bietet sich hier ein Blumendeko an, die sich der Form des Tisches anpasst und auch leicht oval ist.