Heiraten in Bad Dürkheim

Die perfekten Hochzeitsringe

Die Hochzeitsringe

Eure Ringe, die ihr euch aussucht, tragt ihr hoffentlich ein Leben lang. Plant den Kauf deshalb sorgfältig.

In diesem Beitrag gebe ich euch einige Tipps, worauf ihr beim Kauf eurer Ringe achten solltet.

Mein 1. Tipp ist:

Legt ein Budget fest.
Natürlich sollte beim Kauf eurer Eheringe das Budget nicht an erster Stelle stehen. Trotzdem ist es gut, wenn ihr schon eine gewisse Vorstellung davon habt, was eure Ringe kosten dürfen. Abhängig vom Budget sind verschiedene Materialien und Ausführungen möglich oder eben auch nicht.

Mein 2. Tipp ist:

Nehmt euch genügend Zeit und beginnt rechtzeitig mit der Planung.
Bei der Wahl eurer Ringe solltet ihr verschiedene Kriterien, wie: Farbe, Material, Design oder auch Fertigungsmethode beachten. Auch hierbei spielt das Budget eine Rolle.

Tipp 3:

Informiert euch oder lasst euch beraten.
Beim Kauf eurer Eheringe gibt es einiges zu beachten. Es gibt verschiedene Fertigungsweisen und Qualitäten. Falsche Entscheidungen können zu Enttäuschungen führen. Lasst euch deshalb vom Juwelier beraten.

Tipp 4:

Denkt rechtzeitig über die Gravur eurer Ringe nach.
Neben der Gravurtechnik und der Schriftart könnt ihr auch den Inhalt der Gravuren wählen. Ihr seid beim Ringkauf entspannter, wenn ihr euch vorab darüber Gedanken gemacht habt.

Tipp 5:

Berücksichtigt das Design.
Euer Ehering ist das Schmuckstück, das am längsten getragen wird. Er sollte euch auch noch in vielen Jahren gefallen. Ein zeitloses, schlichtes Design senkt das Risiko, dass euer Ring schnell aus der Mode gerät und euch nicht mehr gefällt.

Tipp 6:

Orientiert euch an eurem Lieblingsschmuck.
Tragt ihr besonders gern einen Ring oder eine Halskette, berücksichtigt dieses Schmuckstück bei eurer Auswahl, damit sie auch zusammenpassen und gemeinsam gut aussehen.

Tipp 7:

Sucht eure Eheringe gemeinsam aus.
Die Ringe müssen euch beiden gefallen, und das hoffentlich für eine ganz lange Zeit Vermeidet deshalb Enttäuschungen und geht sie gemeinsam einkaufen.

Habt ihr Fragen? Stellt sie mir gerne.

Verpasst im nächsten Beitrag nicht meine Tipps zum Kauf eures Traumkleides.

Alles Liebe
Daniela